FELDENKRAIS®
Bewussheit durch Bewegung

In den regelmäßigen wöchentlich stattfindenden Morgen- und Abendkursen haben Sie die Möglichkeit, sich kontinuierlich mit ihren Körperbewegungen spielerisch und forschend auseinanderzusetzen. Dadurch werden Sie das ein oder andere Aha – Erlebnis erfahren können, das Ihnen auch im Alltag Erleichterung bringen kann. Der enge Bezug zu den alltäglichen Bewegungsabläufen ist ein wichtiges Element der Gruppenstunden.

Hier lernen Sie den Kreislauf der unbewussten Gewohnheiten zu durchbrechen. Durch neu erlangte Wahlmöglichkeiten in den Bewegungsausführungen können Sie sich nun effizienter, schonender und damit beschwerdefreier bewegen.

Gehen Sie mit Ihrem Körper auf Entdeckungsreise!

Ein Einstieg in die Gruppen ist jederzeit möglich.
Melden Sie sich doch einfach für eine kostenlose Schnupperstunde an.

Aufgrund der derzeitigen Coronakrise finden die Abendkurse und Workshops nur Online statt. Hierzu benötigen Sie lediglich einen Laptop, Tablet oder Smartphone mit Kamera und Internetanschluss, sowie einen Raum in dem Sie für ein oder zwei Stunden ungestört auf einer Matte/Decke liegen können.


Termine

„Bewusstheit durch Bewegung“

Montags online
19:00 – 20:00 Uhr

Dienstag
09:00 – 10:00 Uhr


Donnerstags online
20:00 – 21:00 Uhr

In meinen Praxisräumen
Baumschulweg 30
55276 Oppenheim

In diesem Kurs lernen Sie Ihren Bewegungsapparat neu kennen.
Oftmals sind wir gefangen in unserern unbewussten Gewohnheiten und nutzen nicht die Vielfalt und Leichtigkeit von Bewegungsmöglichkeiten, wie wir sie als Kinder angewendet haben.
Die hierauf abgestimmten Bewegungslektionen der Feldenkrais – Methode verhelfen Ihnen dazu, mehr über sich selbst und Ihre Bewegungsorganisation zu lernen.
Entdecken Sie die Freude an der Bewegung!

Ich biete zwei Tarife für die Gruppenkurse an:

(Eine Zehnerkarte ohne feste Kursbindung kostet 130,- € / 13,- pro Stunde

Bei Buchung eines Kurses kostet die Einzelstunde 10,- €)

Die Online-Kursstunde kostet 10,- €

„Fotos: © Robert Golden“


„Rückenfit“

Mittwochs
18:45 – 19:45 Uhr

In der Grundschulturnhalle
Am Gautor

(derzeit auf dem Schulhof der Grundschule)

In diesem Kurs wird nach einer Aufwärmphase mit Musik an der Beweglichkeit, Koordination und Kraft im Sinne eines Ganzkörpertrainings gearbeitet.
Neben Kräftigungs- und Mobilisationsübungen wird viel Wert auf Körperwahrnehmung gelegt. Die Füße als Fundament für unsere Haltung werden ebenso in der Körperarbeit berücksichtigt, wie auch die Weiterleitung der Aufrichtung über die Beine bis zum Kopf.
  
Der Kurs ist für alle Altersgruppen offen und für jeden geeignet, der seinem Körper etwas Gutes tun möchte.
Einfach vorbeischauen und mitmachen.

Veranstalter ist der TVO.
Für Mitglieder des TVO ist dieser Kurs kostenfrei.


Workshops

Ein Workshop geht über 2 Stunden, mit einer kleinen Pause zwischen den Lektionen.

Da es viel darum geht zu spüren und zu erforschen und nicht darum geht schweißtreibende Bewegungen durchzuführen, sollten Sie warme, bequeme Kleidung tragen, warme Socken, eine Decke und evtl. ein kleines Kissen mitbringen (auch im Sommer).

Ansonsten benötigen Sie lediglich viel Neugier, Lust und Freude am Experimentieren.

Die Workshops kosten 25 €.


Workshops 2020

Samstag, den 29.02.2020
von 14-17 Uhr

„Feldenkrais am Arbeitsplatz!“

Vielfach wiederholte monotone  Bewegungen und eine unveränderte Haltung über lange Zeiträume können zu Störungen in Nerven, Muskeln und Gelenken führen.

Sehr schnell kommt es zu Augen-, Nacken- und Rückenschmerzen und zu Probleme am „Mausarm“.

Und das betrifft sowohl den beruflichen als auch den spielerischen Umgang mit dem Computer, und somit prinzipiell jede Person, die viel am Computer sitzt.

Entdecken Sie, wie Sie Ihren Arbeitsplatz als Lernfeld für neue Bewegungsmuster nutzen können.

Spielerisch erhöhen Sie durch praxisnahe Bewegungsexkursionen Ihre Sensibilität und erproben Bewegungsalternativen am (Computer-)Arbeitsplatz.

Erlangen Sie eine verbesserte Organisation Ihres Körpers und dadurch mehr Wohlbefinden und höhere Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz.


Samstag, den 21.03.2020
von 14:00 – 17:00 Uhr:

„Besser Sehen!“

Nicht nur Menschen mit Sehschwächen werden von den sanften Bewegungsabläufen der Feldenkrais-Methode profitieren, sondern besonders auch Personen, die lange vor dem Bildschirm sitzen, deren Augen leicht ermüden, tränen oder trocken sind.

Sie werden mit gesünderen Gewohnheiten experimentieren und dadurch Ihr Sehvermögen verbessern.

Die Feldenkrais – Augenlektionen verhelfen zu beweglichen und entspannten Augen, was sich unmittelbar positiv auf den Nacken, die Schultern, den Kiefer und den gesamten Körper auswirkt.


Samstag, den 27.06.2020
von 11:00 – 17:00 Uhr:

„Feldenkrais-Wellnesstag für die Füße in Bad Sobernheim!“

In jedem unserer Füße befinden sich 28 Knochen, die von 141 Bändern, Muskeln und Sehnen zusammengehalten und bewegt werden. Als Kinder haben wir so lange geübt, bis wir alle Bewegungsmöglichkeiten dieser komplexen Konstruktion so gut beherrschten, dass uns unsere Füße tragen konnten, wohin wir wollten.

Als Erwachsene stecken wir unsere Füße jedoch meist den ganzen Tag in Schuhe und verdammen sie zur Unbeweglichkeit. Gleichzeitig langweilen wir sie mit glatten Belägen, ebenen Straßen und gleichmäßig niedrigen Stufen. Und dann wundern wir uns, wenn unsere wunderbaren Füße verkümmern, steif und fest werden und immer öfter weh tun.

In diesem Feldenkrais-Workshop erlernen sie inmitten von Düften der Natur und mit Vogelgesang im Hintergrund wie Sie gut zu ihren Füßen sein können. Sie werden ihre Beweglichkeit erforschen und erfahren, welche Rolle die Beweglichkeit Ihrer Füße für einen starken Auftritt hat. Und Sie werden entdecken, dass Ihre Füße wach und neugierig werden auf den Boden mit all seinen Unebenheiten und unterschiedlichen Strukturen.

Beim anschließenden Gang über den Barfußpfad werden sie erleben, wie ihre vorbereiteten Füße auf die unterschiedlichen Bodenbegebenheiten wie Sand, Steine oder Gras, nass oder trocken, heiß oder kalt, Geröll, Lehm oder Schlamm geschmeidig, beweglich und tragfähig reagieren.

Freuen Sie sich darauf, Sie werden es genießen!

Seminarablauf:
Anreise bis 11 Uhr am Barfusspark Bad Sobernheim (Wir werden Fahrgemeinschaften bilden!)
– 11:15 – 13:15 Feldenkrais für die Füße (bitte Isomatte, Handtuch o.ä. mitbringen)
– 13:15 – 14:15 Mittagspause (jeder versorgt sich selbst oder nutzt das kleine Speiseangebot im Nahebiergarten)
– 14:15 – 16:15 Barfusspark
– 16:15 – 17:00 Kaffee & Kuchen
Abreise

Dieser Workshop kostet 65,00 €, inklusive Eintritt und Kuchen.
Fahrtkosten werden entsprechend geteilt. Für Getränke sorgt jeder selbst.


Samstag, den 26.09.2020 Online
von 15:00 – 17:00 Uhr:

„Besser Atmen!“

Unsere Atmung wird durch unsere Gedanken, Gefühle und Sinnesempfindungen wie auch durch unsere Haltung und unsere Bewegungen beeinflusst.

Atmen versorgt uns mit unserer wichtigsten Energie, dem lebensnotwendigen Sauerstoff. Während wir länger als eine Woche fasten und stundenlang ohne Wasser leben können, nimmt unser Gehirn bereits nach wenigen Minuten ohne Sauerstoff Schaden.

Daher ist es für uns unmöglich nicht zu atmen.
Jedoch sind wir in der Lage die Atmung willentlich zu beeinflussen und die Qualität unserer Atmung zu optimieren.

Die Lungen haben keine „eigenen“ Muskeln, sie können sich nur angemessen ausdehnen und zusammenziehen, wenn alle angrenzenden Strukturen wirklich frei beweglich sind.

Da die meisten Muskeln unseres Atmungssystems mit der Wirbelsäule verbunden sind, bedeutet das auch, dass die Art und Weise, wie wir atmen und wie wir uns bewegen, in Wechselwirkung miteinander stehen.

Mit diesem Thema werden wir bewusst, achtsam und spielerisch an diesem Nachmittag experimentieren. Sie werden die positive Wirkung einer natürlichen und freien Atmung auf unsere Haltung, Bewegung und Stimme erfahren.



Samstag, den 07.11.2020 Online
von 15:00 – 17:00 Uhr:

Viel Wirbel um die Wirbel!

Das „Doppel – S“ namens Wirbelsäule bestehend aus den 24 beweglichen Wirbeln als tragende Säule für unsere Aufrichtung steht im Fokus dieses Workshops.

Da die Wirbelsäule gleichzeitig stabil und beweglich sein muss, ist eine besonders ausgeklügelte Konstruktion notwendig.
Denn erst ein perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel von Wirbeln, Bandscheiben, Muskeln und Bändern ermöglicht es uns, sowohl Kopf und Rumpf in alle Richtungen zu bewegen, als auch im Alltag und ganz besonders im Sport oder bei körperlicher Arbeit hohen Belastungen standzuhalten.

Funktioniert ein Bewegungssegment der Kette nicht richtig, so wirkt sich das sofort auf das nächste Segment und schließlich auf das ganze Gefüge aus.
Das führt zu Überbeanspruchung einzelner Segmente, es kommt zu Schmerzen und Verspannungen, bis hin zu knöchernen Veränderungen.

Über bewusste Wahrnehmung Ihrer „tragenden Gliederkette“ werden Sie die Beweglichkeit in alle Richtungen erforschen und verbessern.

Freuen Sie sich auf mehr Leichtigkeit und weniger Anstrengung!

Praxis-Impressionen